• © Paulus/FKM
    © Paulus/FKM
  • © FKM USA
    © FKM USA
  • © FKM China
    © FKM China
  • © Krischer/FKM
    © Krischer/FKM

Eine Erfolgsgeschichte

FKM wurde 1967 in Mülheim an der Ruhr gegründet (Ferro Kunststoff Mülheim) und war anfänglich ein Handelspartner der Stahlindustrie für Polyamid-Teile in der Produktion. Nach dem Umzug nach Duisburg (1980) wurde FKM im nächsten Schritt auch ein Hersteller von PU-Belägen. In Zusammenarbeit mit Bayer leistete FKM Pionierarbeit bei der Entwicklung und Anwendung des Rotationsgusses für PU. Seit über 20 Jahren gehören auch Vliesstoffwalzen zum Produktspektrum von FKM. Inzwischen verfügen wir über drei Produktions- und Verwaltungsstandorte: Aus Deutschland (Duisburg, Nordrhein-Westfalen), den USA (Frankfort/bei Chicago, Illinois) und aus China (Kunshan City/Jiang Su Province) beliefern wir Kunden in der ganzen Welt. In Deutschland unterhält FKM ein eigenes Technikum zur Lösung besonderer Kundenanfragen, aber auch zur Entwicklung eigener Rezepturen, die wir zur Produktreife bringen.

FKM kommt ins Rollen

1967  Gründung von FKM durch Helmut Schumacher
1997  Übernahme von FKM durch Dr. Ulrich Freudenberg
2000  Gründung von FKM USA
2006  Gründung von FKM China
2007  Eintritt von Dr. Till Freudenberg als Mitgesellschafter
2013  Eintritt von Dr. Jan Malluche als Mitgesellschafter